Strahlenschutztüren Röntgenraumtüren

Innentüren als Strahlenschutztüren für Röntgenräume:
              
Strahlenschutztüren, gefälzt, mit HPL-Beschichtung lt. Türenkollektion 0,8mm. Bleigleichwert 1,0mm (Alternativ: 1,5 bis 6,0mm). Rahmen aus mehrfach verleimten einheimischen Nadelholz umlaufend ca. 70mm breit. Türstärke ca. 42mm. Röhrenspankern. Beidseitig mit Dünnspan nach DIN 68602 verleimt. 3-seitige zur Oberfläche passende Kantenbeschichtung. PZ-Objektschloß Klasse 3 (Altern. möglich BB- oder WC-Schloß, über Bleigleichwert 2,0mm Strahlenschutzschloß mit versetztem Dorn) Stulp silberfarbig eingebaut. 2 st. Bänder Simons V0026wf vernickelt (Altern. möglich: alle Bänder für überfälzte Türen). Türblatt Klimaklasse 1 (Altern. möglich: Klimaklasse 2 oder 3).

Hersteller
Giese-Türen
Typ
GT-Handwerkertür als Strahlenschutztür

Auch lieferbar als:

Das Unternehmen Giese

Unter Service verstehen wir, dass wir unseren Kunden verstehen und erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch.

Mehr lesen

Firmenvideo