GT-Hartkantentüren

Innentüren als Hartkantentür mit robuster Kante für stärkste Beanspruchung

GT-Hartkantentür mit nachhobelbaren verdecktem 5mm Hartkunststoffanleimer, Farbe lichtgrau oder weiß, gefälzt, mit HPL-Beschichtung lt. Türenkollektion 0,8mm. Rahmen aus verleimten einheimischen Nadelholz umlaufend ca. 70mm breit. Türstärke ca. 41mm. Röhrenspan-, oder Vollspankern. Beidseitig mit Dünnspan nach DIN 68602 verleimt. PZ-Objektschloß Klasse 3 (Altern. möglich BB- oder WC-Schloß) Stulp silberfarbig (oder Edelstahl) eingebaut. 2 Stück Bänder Simons V0026wf vernickelt (Altern. möglich: alle Bänder für überfälzte Türen). Türblatt Klimaklasse 1 (Altern. möglich: Klimaklasse 2 oder 3).

Hersteller
Giese-Türen
Typ
GT-Hartkantentür

Ab einer Stückzahl von 25 Türen kann der Hartkunststoffanleimer in anderen RAL Farben gefertigt werden.
Bei stumpf einschlagenden Türen in RAL 7011, 7035, 9016 und ähnl. 1015.

Lieferbar auch als:

In Standardausführungen sind kürzeste Lieferzeiten möglich.
Die GT-Hartkantentür wurde speziell für öffentliche und industrielle Anforderungen entwickelt. Wiederstandfähigkeit gegen mechanische Einflüsse ist hier besonders wichtig. Überwiegender Einsatz im öffentlichen Bereich sind z.B. Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, Labors, Behörden und sonstige hochwertig ausgestattete Objekte.

Das Unternehmen Giese

Unter Service verstehen wir, dass wir unseren Kunden verstehen und erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch.

Mehr lesen

Firmenvideo