Gießharzkanten

PUR - Gießharzkante für Türen
Die flüssig angegossene Kante geht mit der Tür eine unlösbare chemische Verbindung ein.

Schutz
schlagfest, stabil, kratzfest
Hygiene
fugenlos, porenfrei, schmutzabweisend
Beständigkeit
temperaturstabil, lichtecht,lösemittelbeständig
Isolierung
feuchtfest, wasserdicht
Design
effektvoll, zeitlos, individuell

 
Beschreibung
Die Türen werden in einer geschlossenen Form mit einem 2-Komponenten-Polyurethansystem umgossen. Nach der Aushärtung entsteht eine unlösbare mechanische und chemische Verbindung.

Geometrien

  • Kantenstärke 3 mm bis 6 mm,
  • Standard 4 mm
  • Bekantung 1 bis 4-seitig,
  • Standard 3-seitig
  • Türstärke 20 mm bis 77 mm
  • Türbreite 270 mm bis 1350 mm
  • Türlänge bis 2550 mm
  • Einfachfalz, Doppelfalz, stumpf
  • 2-flügelig mit Gegenfalz
  • Zargen, Rahmenstöcke, Oberblenden
  • Sondergeometrien auf Anfrage

Eigenschaften

  • hohe Schlagzähigkeit
  • sehr gute Abriebfestigkeit
  • mit Werkzeugen für die Holzverarbeitung bearbeitbar
  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • ausgezeichnete Chemikalien- und Lösemittelbeständigkeit
  • Brandschutzklasse B2 nach DIN 4102
  • UV-stabil, lichtecht

Farben

  • homogen gefärbt
  • weiß, schwarz, alle Graustufen
  • alle Farbtöne passend zur Oberfläche
  • Signalfarben und Effektpigmente
  • Alu-Optik

 

Anwendung
Türen mit PUR - Gießharzkante werden bei hohen Anforderungen an den mechanischen Kantenschutz und an die Hygiene eingesetzt. Bei Objekten mit erhöhter Benutzerfrequenz wird die Lebensdauer der Türen wesentlich verlängert.

  • Krankenhäuser
  • Seniorenwohnheime und Pflegeheime
  • Kindergärten, Schulen und Universitäten
  • Arztpraxen und Laboratorien
  • Hotels und Thermen
  • Wellnessbereiche und sanitäre Anlagen
  • öffentliche Bauten und Büros

 

Das Unternehmen Giese

Unter Service verstehen wir, dass wir unseren Kunden verstehen und erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch.

Mehr lesen

Firmenvideo